Aktuelle Sendung: auf

Bücherzeit

Krimi, historischer Roman oder doch lieber was lustiges? In der Bücherzeit stellen Ihnen MitarbeiterInnen der Büchereien und Persönlichkeiten aus der Region ihre Lieblingsbücher vor. Am Samstag um kurz nach elf bei der Inn-Salzach-Welle und am Sonntag um kurz nach elf bei der Bayernwelle.

Irgendwo und gar nicht weit

Bücherzeit vom 01. Dezember (Inn-Salzach-Welle) / 02. Dezember (Bayernwelle)

Heute mit Hannelore Maurer und ihrem Buch "Irgendwo und gar nicht weit“.


Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?

Bücherzeit vom 24. November (Inn-Salzach-Welle) / 25. November (Bayernwelle)

Regina Kaiser von der Stadtbibliothek Mühldorf stellt ihnen heute „Wann wird es endlich wieder so wie es nie war“ von Joachim Meyerhoff vor.


„Ans Meer“ von René Freund

Bücherzeit vom 17. November (Inn-Salzach-Welle) / 18. November (Bayernwelle)

Heute stellt Ihnen Christin Moll von der Stadtbibliothek Burghausen einen herzerwärmenden Roman vor: „Ans Meer“ von René Freund.


Ein untadeliger Mann

Bücherzeit vom 10. November (Inn-Salzach-Welle) / 11. November (Bayernwelle)

Edith Karnowski  von der Stadtbücherei  Freilassing stellt Ihnen „Ein untadeliger Mann“ von Jane Gardam vor - ein Roman, der unter die besten britischen Romane gewählt wurde.


Die letzten Meter bis zum Friedhof

Bücherzeit vom 03. November (Inn-Salzach-Welle) / 04. November (Bayernwelle)

Heute stellt Ihnen Elke Klamm von der Stadtbücherei im Haus des Buches Waldkraiburg den skurrilen finnischen Krimi „Die letzten Meter bis zum Friedhof“ von Antti Tuomainen vor.